WER STECKT HINTER DER ANKER & ALPEN CONSULTING GMBH?

Prof. Dr. Sandra Bayer vertritt als Chief Anchor Officer den hohen Norden der Anker & Alpen Consulting GmbH. Seit 2013 ist sie als selbstständige Beraterin für Digitalisierungsstrategien, Customer Relationship Management (CRM) und Marketing in Hamburg tätig. Nach dem Hospitality Management Studium an der Hochschule München begann sie ihre Promotion, bei der sie einen neuen Ansatz zur Kundensegmentierung basierend auf dem Customer Lifetime entwickelte. Bereits seit 2014 ist Sandra Bayer als Dozentin und Lehrbeauftragte an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Ravensburg und an der Europäischen Medien- und Businessakademie in Hamburg tätig. Seit 2019 ist sie zudem als Professorin für Medien- und Business Management an die Hochschule Mittweida berufen.

 

Von 2006 bis 2012 arbeitete Sandra Bayer beim CRM- und Software-Unternehmen Toedt, Dr. Selk & Coll. GmbH als Director Consulting und Prokuristin mit internationalen Kunden aus der Ketten- und Individualhotellerie zusammen und leitete die Beratungsabteilung.


Stephanie Goldbrunner-Jung vertritt als Chief Alps Officer den „südlichen Part“  der Anker & Alpen Consulting GmbH. Im Bereich Customer Relationship Management (CRM) & Marketing ist Stephanie Goldbrunner-Jung bereits seit vielen Jahren tätig. Von 2010 bis 2019 war sie beim CRM- und Software-Unternehmen dailypoint made by Toedt, Dr. Selk & Coll. GmbH als Director Corporate Projects tätig. Und auch der Hotellerie ist Stephanie Goldbrunner-Jung mit Stationen wie etwa bei Starwood Hotels (ehemals ArabellaStarwood) schon seit ihrem Tourismusstudium an der Hochschule München treu geblieben.

 

Seit 2017 – nach Abschluss ihrer PDP-Kurse an der Cornell University in Ithaca - ist Stephanie Goldbrunner-Jung zudem aktiv im Vorstand des Förderverein der Cornell Hotel Society German Chapter e.V. tätig.


Laura Gruber unterstützt das Team vom hohen Norden bis in den Süden. Egal wo Not am Mann ist, setzt sie durchdachte Zielgruppenselektionen und strategische Marketingkampagnen auf.

 

Nach dem Studium an der Hochschule Mittweida mit einem zweijährigen Aufenthalt in Spanien, konnte sie sehr viele Erfahrungen bei der Deutsche Hospitality im Bereich E-Business und CRM sammeln. Erste Fähigkeiten in der operativen Hotellerie sammelte sie während ihrer Tätigkeit im Dormero Hotel.